Merkliste

    WIRKUNG VON WERBEARTIKELN



    LANGFRISTIGE WERBEWIRKUNG!


    Werbeartikel sind häufig länger als 2 Jahre im Besitz: Schon die einmalige Übergabe eines Werbeartikels transportiert die Werbebotschaft somit vielfach und längerfristig. Bei anderen Medien sind dafür kontinuierliche Mehrfachschaltungen über längere Zeiträume notwendig.

    Langfristige Werbewirkung

    Geringer Streuverlust

    GERINGER STREUVERLUST!


    Werbeartikel finden zu 90% von ihren Empfängern Verwendung – und das mindestens einmal täglich. Entscheidend sind Qualität und Gebrauchsnutzen des Werbeartikels.


    HÖCHSTE REICHWEITE!


    Werbeartikel werden intensiv genutzt, so dass eine hohe Kontaktchance mit der Werbebotschaft gegeben ist. Mit 89% Reichweite erzielt haptische Werbung eine Quote, die deutlich über den Reichweiten von Hörfunk-, Print-, TV-Werbung etc. liegt.

    Höchste Reichweite

    Hohe Weiterempfehlungsrate

    HOHE WEITEREMPFEHLUNGSRATE!


    Werbeartikel von guter Qualität wirken sich vorteilhaft auf die Kundenbeziehung aus: Sie fördern das Vertrauen in das werbende Unternehmen, generieren Weiterempfehlungen, steigern die Sympathiewerte einer Marke und damit die Kaufbereitschaft.


    HOHE VERBREITUNG!


    98% der Haushalte geben an, mindestens einen Werbeartikel zu besitzen. In der Hochrechnung sind dies über 70 Mio. Menschen ab 15 Jahren in Deutschland.

    Hohe Verbreitung

    Höchste Werbeerinnerung

    HÖCHSTE WERBEERINNERUNG!


    Werbebotschaften auf Werbeartikeln kommen beim Empfänger an: 70% erinnern sich an die Werbebotschaft sowie das werbende Unternehmen. Werbebotschaften in Radio, Fernsehen oder Zeitschriften erreichen hier gerade mal knapp 30% der Rezipienten.




    Quelle: werbeartikel-wirken.gww.de

    Haben Sie Fragen oder benötigen Beratung?

    Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und freuen uns, Sie bei der Individualisierung Ihres Artikels zu beraten.